Teichschlammsauger Elefant 5000 XL Set

Teichreinigung

Teichreinigung praktisch

Teichschlammsauger Elefant 5000 XL Set
Teichreinigung
Teichreinigung 1

Teichreinigung - wir halten das Teichwasser sauber

Menschen fühlen sich aus mehreren Gründen vom Wasser angezogen. Viele lieben den ästhetisch ansprechenden Anblick, den Naturteiche zu bieten haben. Um Störungen im Gartenteich vorzubeugen (Fischsterben, Entwicklung von Fadenalgen, Schlammansammlungen usw.), ist es empfehlenswert, für eine regelmäßige Teichreinigung zu sorgen. 

Es ist wichtig zu verstehen, warum das Teichwasser so sauber wie möglich gehalten werden soll. Angesichts unserer Erfahrung in der Teichindustrie bringen wir als professionelle Firma Teichreinigungsgeräte wie den Teichschlammsauger (Elefant 5000 XL im Set) und einen Standfilter zur Wasserrückführung zum Einsatz. 

Denn wir sind schon auf viele Fälle gestoßen, in denen ein Teich hätte gepflegt werden können, wenn die Eigentümer über die richtigen Werkzeuge verfügt hätten. Wird auf das regelmäßige Teichreinigen vergessen, sammelt sich Schlamm an und es kommt zu einer Vermehrung von Algen und Fadenalgen. Dadurch wird auch die Wasserqualität stark beeinträchtigt. Schlechte Gerüche können freigesetzt werden und es kommt eventuell sogar zu einem erheblichen Fischsterben. 

Eine regelmäßige Teich Reinigung mindestens zweimal im Jahr ist daher wichtig. Ein gut gereinigter Teich kann sich dank seiner natürlichen Optik perfekt in die Umgebung integrieren. Denn für sein biologisches Gleichgewicht ist gesorgt.

Warum es wichtig ist, den Teich regelmäßig zu reinigen

Eine gute Teichpflege sorgt dafür, dass Teichfische, Frösche und andere Tiere sowie Wasserpflanzen gesund bleiben. Mit der Reinigung beugt man der Schlammbildung vor und die Gefahr von lästigen Infektionskrankheiten und trübem Teichwasser kann vermieden werden. 

Der Einsatz unserer professionellen Teichpflege Firma wird zu einem klaren und gesunden Teich beitragen. Wir wissen, dass gerade die Reinigung des Teichbodens eine schwierige Aufgabe sein kann. Ein guter Teichschlammsauger wie der „Elefant 5000“ kann Abhilfe schaffen. Mit seiner Hilfe lässt sich der Teichschlamm ganz einfach absaugen, ohne den Teich komplett entleeren zu müssen.

Mithilfe des Standfilters zur Wasserrückführung, der entweder am Teichschlammsauger oder an der Teichpumpe angeschlossen wird, werden alle Schmutzanteile, die größer als 0,2 mm gefiltert und sie lassen sich danach problemlos aus dem Siebbogen entfernen.

Schlamm und Seerose

Warum eine Teichreinigung empfehlenswert ist

Mit der Teichreinigung stellen wir das Ökosystem im Gartenteich wieder her. Denn, wenn es bricht sterben die Fische und Frösche. Die Algen vermehren sich aber zulasten der Zierpflanzen im Wasser. Durch eine regelmäßige Wartung im Frühling und Herbst können wir der Algenbildung entgegenwirken. Vor der Reinigung können Fische und Wasserpflanzen im Allgemeinen nicht vom Sonnenlicht profitieren. Abgestorbene Blätter und Zweige schwimmen an der Wasseroberfläche und verschmutzen das Teichwasser. 

Es kann vorkommen, dass die Fische an der Oberfläche nach Luft suchen; ein Zeichen, dass der Teich nicht mit ausreichend Sauerstoff versorgt ist. Mithilfe sogenannter „Sauerstoffpflanzen“ wie Wasserveilchen, Schwimm-Laichkraut, etc. finden die Jungfische Zuflucht und sie liefern den anderen Pflanzen zusätzlichen Sauerstoff. In einem gut gepflegten Gartenteich können sich Fische vermehren und Wasserpflanzen entwickeln.

Im Frühling, wenn die Teichfische aus dem Winterschlaf erwachen, gilt es den pH-Wert des Wassers regelmäßig zu überprüfen und Ungleichgewichte auszugleichen. Auch die Teichpflanzen müssen zurückgeschnitten werden. Über den Winter hat sich im Teich durch das abgefallene Laub, durch abgesunkene Pollen und durch abgestorbene Zweige vielfach eine Menge Schlamm angesammelt. Sobald die Wassertemperatur steigt, setzt nicht nur der Fäulnisprozess ein – es kommt auch schnell zur Algenbildung. Durch das Teichreinigen im Frühling wird die Algenbildung vermieden. Wenn Sie zwischendurch Algen entfernen, dann führen Sie diese dem Kompost zu. Denn sie sind eine sehr gute Quelle für Spurenelemente.

Bevor der Gartenteich im Herbst winterfest gemacht wird, ist es empfehlenswert, unsere Teichpflege Firma mit einer Reinigung zu beauftragen. Als Experten auf diesem Gebiet liegt uns die Zufriedenheit unserer Kunden sehr am Herzen. Wir wissen auch, dass jeder Teich verschiedene Anforderungen an uns stellt. Unser Ziel ist es sicherzustellen, dass der Teich eines jeden Kunden sauber und gepflegt bleibt. Dazu setzen wir unterschiedliche Produkte ein, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. In der Regel tauschen wir im Herbst zirka ein Drittel des Teichwassers aus und korrigieren den Wasserstand.

Sie sollten die Fische füttern, die sich für den Winter eindecken müssen. Geben Sie ihnen nur kleine Mengen, immer an derselben Stelle, um das Wasser nicht erneut zu verschmutzen. Anzumerken gilt es zudem, dass Teichpflanzen, wie Wasserhyazinthen, vor dem Winter eingepflanzt werden müssen. Mithilfe einer Frostschutzglocke (an der Wasseroberfläche) wird wiederum sichergestellt, dass die Fische und Frösche immer sauerstoffreiches Wasser habe

 

Sauberes Gartenteichwasser mithilfe von Teichreinigungsgeräten

In diesem Artikel wurde bereits darauf hingewiesen, dass der Wasserteich zweimal im Jahr (Frühling und Herbst) gereinigt werden soll. Denn im Laufe der Zeit haben sich Schlamm und Grünalgen gebildet, die entsorgt werden müssen. Diese Reinigungsarbeiten von Hand zu erledigen, wäre auch für unsere Mitarbeiter eine undankbare und schmutzige Arbeit. 

Wir setzen den leistungsstarken Teichschlammsauger „Elefant 5000 XL“ ein. Er kann Wasser aufsaugen und Grünalgen, Schlamm, Pollen und Blattreste herausfiltern und auf diese Weise für sauberes Gartenteichwasser sorgen. Des Weiteren ist das gleiche Gerät sogar imstande einen großen Teil des Wassers abzupumpen. Solange es nicht gekippt ist, belassen wir ungefähr ein Drittel des Wassers im Teich. Auf diese Weise können die Fische im Wasser bleiben. Ein weiterer Vorteil ist, dass sich das Wasser auch besser regenerieren kann

Gerade im Herbst, wenn sich durch die abgestorbenen Zweige und Pflanzenteile sowie durch die Ausscheidungen der Tiere Schlamm gebildet hat, ist es sinnvoll den Schlamm vom Boden aufzusaugen. Unsere Teichpflege Firma verwendet dazu, (wie bereits angemerkt), einen leistungsstarken Teichschlammsauger. Mit seiner Hilfe lässt sich der Schlamm vom Teichboden problemlos absaugen. Dieser Faulschlamm könnte in der kalten Jahreszeit Probleme bereiten. Denn durch den Fäulnisprozess wird Schwefelwasserstoff freigesetzt, der aus dem zugefrorenen Gartenteich nicht entweichen kann. Es ist daher wichtig, den Faulschlamm noch vor dem Winter zu beseitigen.


Bei unseren Reinigungsarbeiten setzen wir je nach Bedarf auch einen Standfilter zur Wasserrückführung ein. Das Gerät mit den beiden Filterstufen beseitigt gröbere Verunreinigungen komplett aus dem Wasser, sodass sie sich nicht zersetzen und die Qualität des Teichwassers nicht beeinträchtigen können. TIPP: Wasserrückführsysteme sind allerdings nicht für eine Grundreinigung des Teiches bei starker Verschmutzung gedacht.

Scroll to Top